Freitag Samstag Sonntag Chat Forum Links Archiv Konzept Kontakt

Wahlkanal

Politikern auf der Spur

Wen soll ich am 26.9. wählen? Was tun eigentlich Politiker in meiner Stadt für Jugendliche? Wie sieht ein Tag im Leben einer Bürgermeisterkandidatin aus?

Jugendliche aus Bonn, Essen, Köln oder Solingen haben vom 16.-19.9.2004 die Chance, gute Antworten zu finden. Bewaffne Dich mit Digicam, MD-Rekorder oder Videokamera, ziehe los und finde heraus, was politisch in Deiner Stadt los ist! Begleite einen Politiker mit der Kamera einen Tag lang durch den Wahlkampf! Besuche Redaktionen von Lokalzeitungen, -radios und -fernsehstudios und schau den Profis auf die Finger! Stell Deine eigenen Reportagen, Interviews und Kommentare online auf www.wahlkanal.de!

In jeder der vier Städte gibts am 16.9. einen Kennenlernabend - über Videochat mit den anderen Städten verbunden. Am Freitagnachmittag gehts dann richtig los: Unter professioneller Anleitung können in Video-, Radio- und Webmagazin-Workshops eigene Beiträge erstellt werden. Und jeden Abend gibts eine Online-Konferenz, wo man sehen kann: Das haben die Teams aus den anderen Städten geschafft!

Wahlkanal wird durchgeführt vom JFC Medienzentrum Köln (Gesamtorganisation), Jugendförderung Solingen, OK 43 (Offener Kanal Essen) und BIM Bonn (Bonner Institut für Migrationsforschung und Interkulturelles Lernen e. V.) in Kooperation mit lokalen Partnern.

Wahlkanal ist eine Aktion im Rahmen des Projekts CREAM - Creative and practical Media education. CREAM ist ein europäisches Projekt (gefördert im Rahmen des EU-Programms LEONARDO) zur Förderung der Berufschancen von migrantischen Jugendlichen im Medienbereich. Projektpartner: MiraMedia (NL, Koordination), Cospe (I), Skillset (UK), On Line/More Colour in the Media (NL) und JFC Medienzentrum Köln/CrossCulture Netzwerk (D).

Wahlkanal ist das dritte Städteprojekt des CrossCulture Netzwerks. Die beiden bisherigen Städteprojekte können auf www.wasglaubstdudenn.de und www.wobleibstdudenn.de im Internet besichtigt werden. Was glaubst Du denn?! wurde 2003 mit dem Dieter-Baacke-Preis (2. Platz) ausgezeichnet.